23.05.2010 - Bikertag 2010 in Malmsheim

 

Ich hörte mehr oder weniger zufällig bei SWR3 das am Pfingstsonntag eine Sternfahrt nach Malmsheim zum Bikertag stattfindet, also warfen wir spontag unsere WE Planung über den Haufen und suchten nach Mitfahrern. Einer (Fränky) hatte schließlich doch noch so kurzfristig Zeit, also verabredeten wir uns für Sonntag morgen in Ehingen beim Mc Donalds um von dort dann gemeinsam zum Tüv Süd zu fahren. Leider waren wir aber etwas spät drann, so reichte es nur noch für einen schnellen Kaffee vor Ort, auf das Frühstück mussten wir verzichten. Soweit ich sehen konnte gabs warme Würstchen.
 
Gegen 9:30Uhr gab es dann eine kurze "Einweisung" der Polizei zu den Benimmregeln während der Fahrt. Aufgrund der Menge an Motorrädern wurden zwei Gruppen gebildet, jeweils mit einem Polizeimotorrad davor und dahinter. Da nicht als geschlossener Verband gefahren wurde, waren rote Ampeln durchaus zu beachten. Allerdings wurden im Verlauf der Fahrt immer wieder mal größere Kreuzungen kurzfristig von der Polizei abgesperrt damit die Gruppen ungehindert durchfahren konnten. Und es kam auch immer wieder mal vor das Autofahrer von sich aus gewartet haben um alle geschlossen durchfahren zu lassen.

 

Die erste Etappe verlief soweit ganz gut, ich fuhr vorweg, Andy und Fränky hinterher, allerdings hatte ich zeitweise wirklich Mühe meinem Vordermann hinterher zu kommen, da hatten es einige recht eilig, warum auch immer... 
In Bronnweiler war dann erst mal Pause angesagt, das war auch garnicht schlecht, auf dauer wurde das ganze nämlich schon recht ansträngend. Allerdings war der Parkplatz da irgendwie etwas zu klein geraten...

 
 
Die zweite Etappe bis Malmsheim verlief dann etwas entspannter, die "eiligen" hatten sich wohl etwas beruhigt, dafür hatte ich allerdings einen äußerst lästigen Endurofahrer am Hintern kleben der beim besten Willen nicht wusste was Abstand ist. Fränky fuhr einige Motorräder weiter vorn, ich direkt hinter Andy. Und vor uns Hans-Jochen Kraft mit seiner Frau, der die ganze Fahrt über Fotos gemacht hat. An dieser Stelle nochmal danke für die E-Mail.

 

Bei der Ankunft gegen 13:30 gab es vor Malmsheim dann erst mal Stau. Man hatte wohl nicht mit so vielen Bikern gerechnet und so war das alles ein kleines Durcheinander da mehrere Gruppen aus verschiedenen Richtungen zusammen ankamen. Aber letztendlich hatte sich das ganze doch noch entwirrt und wir konnten uns auf die Suche nach einem Parkplatz machen. Und wies der Zufall will, wir erwischten einen ziemlich am Anfang des Platzes, sonst hätten wir unsre Maschinen wohl auch nicht mehr wieder gefunden bei über 6000 Motorrädern! *gg*
 
Geboten war so einiges, mein persönliches Highlight war natürlich die Landung des Polizeihubschraubers ;-)
Es gab diverse Stände, Verkehrswacht, Polizei (auch Blitzer konnte man sich ansehen), ADAC, SWR3 natürlich und und und...
Ausserdem gab es Stunts von Rok Bagoros mit einem Roller. Und natürlich ein Gewinnspiel. Und gratis Straßenkarten!
 
Wie schon erwähnt war das Gedränge groß, so auch im großen Zelt, wir mussten sage und schreibe über eine Stunde anstehen bis wir es zur Kasse und zum Essen geschafft haben, da gab es dann allerdings nur noch rote Wurst im Brötchen, alles andre war ausverkauft...
Immerhin wurde die Warterei durch den Auftritt von Michael Wirbitzky und Sascha Zeus etwas verschönert, die beiden sind echt klasse *gg*
 
Irgendwann am Nachmittag, die Uhrzeit weis ich nicht mehr so genau, machten wir uns dann wieder auf den Weg in Richtung Heimat. Bikes suchen war garnicht mehr nötig, denn so viele waren auch garnicht mehr da *gg*
 
 
Alles in allem muss ich sagen, es war echt mal ein tolles Erlebnis, wenn auch sehr ansträngend. Die Strecke war super zu fahren, auch für noch nicht so erfahrene Biker wie mich ;-)
  
 
Hier noch eine grobe Streckenbeschreibung, die Karte dazu sowie Fotos usw. gibts auf www.bikertag.de

 

Anfahrt: Grimmelfingen - Erbach - Ehingen - Zwiefalten - Gammertingen - Gomaringen - Bronnweiler -Kirchentellinsfurt - Pliezhausen - Schönaich - Malmsheim
  
Rückfahrt (unsere eigene spontane Planung): Malmsheim - B 464 bis Reutlingen - B 28 weiter über Metzingen - Bad Urach Blaubeuren - Gerhausen - Eggingen - Ermingen - Grimmelfingen

 

Gesamte Tourlänge: ca. 311km
 
Bikertag 2010 - Bilder